Petition Kunststoffabfälle sollen wieder zu Kunststoff werden

Am 2. November 2012 haben die Grünen Wohlen die Petition, die von 151 Personen unterschrieben wurden, dem Gemeindeschreiber Thomas Peter überreicht. Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern den Gemeinderat auf, eine separate Sammlung von Kunststoffabfällen in
der Gemeinde Wohlen b. Bern einzuführen.

Gebrauchte Kunststoffflaschen, Getränkekartons (TetraPak) und PE-Milchflaschen aus Haushaltungen oder Kunststoffabfälle aus Gewerbe und Industrie sowie der Landwirtschaft sollen künftig vermehrt dem Recycling zugeführt werden.

Pro Kopf und Jahr wird in der Schweiz rund 125 Kilogramm Kunststoff verbraucht. Der Grossteil davon wird heute in Kehrichtverwertungsanlagen thermisch verwertet oder landet als Ersatzbrennstoff in der Zementindustrie. Besser wäre es jedoch, wenn Stoffkreisläufe geschlossen und alter Kunststoff zu neuen Kunststoffprodukten aufbereitet würden. Dies würde zu einem schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen führen.

Petitionsbogen
Medienmitteilung